WIBB Logo
Gemeinnützige Gesellschaft für Wohnraumbeschaffung,
Instandsetzung, Beschäftigung, Betreuung mbH

 

 
HAUS LINDENHÖHE
Wohngruppen für Kinder und Jugendliche

In einem frei stehenden Haus in ruhiger Lage am Ortsrand von Rüdersdorf sind 2 Wohngruppen untergebracht. Die Gruppen werden jeweils in einer für sich abgeschlossenen Wohnetage geführt. Für eine am Entwicklungsstand Älterer angepasste Unterbringungs- und Betreuungsfom steht ein separater Trainingswohnbereich (kleine Verselbständigungsgruppe) zur Verfügung. Zum Haus gehört ein Gartengrundstück mit unterschiedlichen Betätigungsmöglichkeiten (kleiner Bolzplatz, Kletterobjekt aus Holz, Basketballkorb, Tischtennisplatte, Grillplatz).
 

Lupe

Gartenansicht des Gebäudes, Am Friedhof 10
in Rüdersdorf bei Berlin
Die Betreuungsstruktur...

ist den unterschiedlichen Zielgruppen angepasst:
Die Kinder- und Jugendwohngruppen I und II halten jeweils 7 Plätze vor. Jede Wohngruppe ist ausgestattet mit 5 Einzel- und 1 Doppelzimmer, einem gemeinschaftlichen Wohn-/Spielzimmer, einem Betreuerzimmer, einer Wohnküche und 2 Bädern. Die Betreuung erfolgt im Schichtdienst mit Nachtbereitschaft. Zu den Kernzeiten an Nachmittagen und an Wochenenden arbeiten 2 Betreuer in einer Wohngruppe. Der Trainingswohnbereich umfasst 3 Plätze für Jugendliche ab 16 Jahre. Durch die unmittelbare Anbindung an die Kinder- und Jugendwohngruppe I ist auch dort eine Nachtbereitschaft gewährleistet.

 
Unser Hilfeangebot richtet sich an...

Kinder und Jugendliche mit Familienorientierung, unabhängig vom Bestand einer Rückführungsoption in die Herkunftsfamilie. Aufnahme finden Kinder ab 4 Jahren (im Einzelfall auch jünger). Jugendliche mit entsprechendem Entwicklungsstand können direkt in den Trainingswohnbereich aufgenommen werden. Ausgeschlossen ist eine Unterbringung von Kindern- und Jugendlichen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung, die einen erhöhten pflegerischen Aufwand bedarf oder von Kindern und Jugendlichen, die ein akutes psychiatrisches Krankheitsbild aufweisen. Im Übrigen besitzen die Betreuerteams der Wohngruppen langjährige Erfahrung in der Bearbeitung schwieriger Problematiken.
Zu den Betreuerteams gehören...

jeweils 4 pädagogische Fachkräfte
Team Wohngruppe I
3 Erzieherinnen
1 Erzieher
Unterstützung erhält das Team durch einen FSJler
Team Wohngruppe II
1 Erzieherin
1 Heilerziehungspflegerin
2 Erzieher

Bereichsübergreifend ist eine Psychologin/Therapeutin tätig.
 
Fotoserie Wohngruppe I
 





 
Gruppenübergreifende konzeptionelle Betreuungsschwerpunkte...

  • regelorientierte Prägung des Gruppenalltags (Vorgabe einer verlässlichen partizipativen Struktur)
  • aktive Wochenendgestaltung; jährlich eine große Ferienfahrt und 1-2 Kurztrips
  • Elternarbeit/-aktivierung/-beteiligung (Einbeziehung der Angehörigen in den Hilfeprozess - Realisierung
        von Rückführungsbestrebungen)
  • Eingliederung der Kinder und Jugendlichen in organisierte Freizeitangebote außerhalb unseres Trägers
        (Erfahrungsräume fern von Jugendhilfes eröffnen - Normalität herstellen)
  • enge Zusammenarbeit mit Personen und Institutionen aus den anderen Lebensbereichen der Kinder und
        Jugendlichen
  • Kriseninterventionskonzept (Timeout innerhalb unseres Trägers oder extern - auch im 1zu1Setting)
  •  
    Konzeptionelle und inhaltliche Unterschiede...

    zwischen den Wohngruppen bieten den Kindern und Jugendlichen differenzierte Betreuungssettings. Spezifik in der Ausrichtung der Wohngruppen:
     
                  Wohngruppe I               Wohngruppe II
           Trainingswohnbereich
     

     
    • Arbeit mit einem Punktesystem zur Verhaltensbeurteilung
    • Anbindung zum Trainingswohnbereich

    • ritualisiertes Gruppengeschehen
    • Anbindung zum Trainingswohnbereich

    • abgestuftes idividuelles Verselbständigungstraining
    • Nachbetreuung in eigenem Wohnraum
     
    Fotoserie Wohngruppe II
     





     
    Zusatzleistungen

    Unterstützend zu unserem Hilfeangebot sind flexible Erziehungshilfen wie individuelle Förderung und Integrationsprogramme und sonstige Maßnahmen wie Video-Home-Training möglich. Wir kooperieren mit externen Therapeuten und Trainern. Bei Bedarf ist eine Eingliederung in das niederschwellige Beschäftigungsprojekt KompASS unseres Trägers möglich.
     
    Kontakt
    Lupe



    top zum Seitenanfang

    letzte Änderungen: 9. 3. 2016
    powered by editus® 3.1